Bedienerkarten


Bedienerkarten sind spezielle Firmenkarten zur Identifizierung Bedienerkartenam Kassensystem Winkiss. Diese Karten sind mit einem Strichcode versehen. Wenn diese Bedienerkarten mit Winkiss zum Einsatz kommen, sind sie wie Ihre Haustürschlüssel, Ihre Eintrittskarte zur Warenwirtschaft.

Vorteile der Bedienerkarte


Mit der Bedienerkarte können sich Ihre Mitarbeiter nicht nur in Winkiss anmelden, es werden gleichzeitig die Zugriffrechte des Karteninhabers für die einzelnen Programmteile der Warenwirtschaft geprüft. Die Arbeitszeiterfassung in der Warenwirtschaft wird ebenfalls mit der Bedienerkarte realisiert. Mit der Bedienerkarte und den Zugriffrechten können Sie spezielle Programmfunktionen steuern wie z.B. das Stornieren eines Artikels

1. Szenario - Stornieren mit Zugriffsbrechtigung
Sie können für diesen Vorgang (Stornieren) die Identifikation mit Bedienerkarte dauerhaft einstellen. Nach dem Identifizieren des Mitarbeiters anhand seiner Bedienerkarte wird sein Zugriffsrecht für diesen Vorgang geprüft. Erst wenn diese 2 Voraussetzungen erfüllt sind, wird das Stornieren eines Artikels zugelassen.

2. Szenario - Stornieren mit 2. Mitarbeiter
Zwei Mitarbeiter müssen nacheinander ihre Karte unter den Scanner halten. Nur dann werden die Voraussetzungen zum Stornieren erfüllt.

Haben Sie Verdachtsmomente auf Unregelmäßigkeiten in der Bestandsführung, Kassenabrechnungen etc., dann sollten Sie Bedienerkarten für Ihre Warenwirtschaft Winkiss einsetzen. Vermeiden Sie in der Bedienerverwaltung solche Bediener wie "Team", sondern legen Sie jeden einzelnen Bediener an. Achten Sie darauf, dass Bedienerkarten nicht am Kassenplatz deponiert werden. Wenn Sie dann einen Storniervorgang oder Kassiervorgang ohne Bon nachvollziehen möchten, dann braucht man sich nicht wundern, dass es immer die Mitarbeiter trifft, die an dem Tag nicht im Geschäft waren.

Die Gestaltung von Bedienerkarten kann ganz unterschiedlich sein - von ganz schlicht bis edel. Sie können hier Ihre Kundenkarten - Rohlinge einsetzen. Wir bedrucken Ihnen die Rückseite mit Strichcode und Bedienernamen. Die Karten können gelocht werden und mit einem Schlüsselanhänger versehen werden.