Bestellen Sie doch, wo Sie wollen - und sparen Sie dabei!

Bestellen Sie Ihre Ware immer beim günstigsten Lieferanten?

Wenn NEIN, haben wir einen interessanten Tipp für Sie.

>> STAMMDATEN - BESTELLVORSCHLÄGE - BERECHNUNG

Bei der Bestellung bei ihrem Hauptlieferanten, setzen Sie mal den Haken bei "A. ausblenden, wenn woanders günstiger" (Bild 1 Pfeil 1).

Nun bekommen Sie einen Bestellvorschlag, wo alle Artikel, die Sie bei einem anderen Lieferanten GÜNSTIGER bekommen, ausgeblendet sind.

Bild 1 | Bestellvorschlag ermitteln

Um alle Artikel mit Bedarf zu bestellen, liefern wir Ihnen ein Protokoll (Bild 2), wo alle Lieferanten aufgelistet sind, die Sie aufgrund dieser kostensparenden Funktion bei Ihrem Hauptlieferanten nicht bestellt haben. Mit einem Doppelklick auf den Lieferanten bekommen Sie die einzelnen Artikel aufgelistet.

Bild 2 | Protokoll

Es wird die gesamte Ersparnis ausgewiesen und bei welcher Lieferantenbestellung welche Kosten eingespart werden können. Jetzt können Sie beurteilen, ob sich eine kleine Bestellung bei Lieferant N4 (6 Stück, Auftragswert 9,90 Euro, Ersparnis 0,24 Euro) lohnt, oder ob Sie diese Artikel bei Lieferant A nachtragen. Hier müssen Sie den Aufwand und die Ersparnis gegeneinander abwägen. Sicher spielt bei den Überlegungen auch ein Mindest-Auftragswert eine Rolle.

Bei Lieferant A ist der Bestellwert laut Bestellvorschlag 12.186,07 Euro (Bild 3). Die Bestellwerte bei den anderen Lieferanten summieren sich auf 4.730,27 Euro. Bei der kompletten Bestellung haben wir also einen Bestellwert von 16.916,34 Euro (statt 17.271,54 Euro). Die Ersparnis bei diesem Beispiel beträgt ca. 2,1 % (355,20 Euro).

Bild 3 | Bestellvorschlag bei Lieferant A

Jetzt müssen Sie nur noch die Bestellungen bei den anderen Lieferanten berechnen lassen und Sie haben Ihre komplette Bestellung KOSTENOPTIMIERT durchgeführt.

Als weitere Option können Sie einstellen, welche alternativen Lieferanten berücksichtigt werden sollen (Bild 1, Pfeil 2). Wenn Sie bei Lieferant A bestellen und nur alternativ bei Lieferant B1 oder Lieferant B2 bestellen wollen, tragen Sie die beiden Lieferanten dort ein. Somit wird ein Produkt nur herausgenommen, wenn es bei Lieferant B1 oder Lieferant B2 günstiger ist, alle anderen Lieferanten werden jetzt nicht berücksichtigt.

Wenn Sie keinen alternativen Lieferanten eintragen, werden alle als Alternative geprüft.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um diese kostensparende Bestellfunktion nutzen zu können?

 

  • Sie müssen mit Bestandsführung arbeiten.
  • Sie müssen die Mindestbestände rechnen lassen >> LISTEN - ARTIKELLISTE... - MINDESTBESTAND ERMITTELN
  • Sie müssen mindestens WinKiss Version 20.68 haben.

 

 

Fragen zum kostensparenden Bestellvorgang beantworten wir Ihnen gerne telefonisch oder per Mail.